Allgemeinen Geschäftsbedingungen


1. GELTUNGSBEREICH

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen und Einkäufe getätigt im webshop unter www.espa.be. Dieser wird betrieben von:

ESPA NV
Europark 1030
BE-3530 Houthalen
Belgium
UST.-ID.-Nr. BE 0401.296.522
RPR Hasselt.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben immer Priorität vor den allgemeinen oder besonderen Bedingungen des Kunden.
Der Schutz personenbezogener Daten unterliegt einer gesonderten Datenschutzerklärung.

2. ANNAHME

Der Kunde bestätigt, dass er diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen hat. Wenn der Kunde seine Bestellung bestätigt, erklärt er sich bereit, die Bestellung sowie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in vollständig und ohne Vorbehalt anzunehmen. Die von www.espa.be registrierten Daten sind ein Beweis für alle zwischen ESPA und seinen Kunden abgeschlossenen Transaktionen. ESPA behält sich das Recht vor, Bestellungen von Kunden mit denen in der Vergangenheit Streitigkeiten aufgetreten sind, abzulehnen.

3. ANGEBOT UND PREISE

Die auf der Website angebotenen Produkte sind verfügbar, solange der Vorrat reicht. Die angegebenen Preise verstehen sich in € (Euro) ohne Mehrwertsteuer, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben. ESPA NV behält sich eine Änderung der Preise jederzeit vor. Transportkosten werden separat berechnet. Die Mindestbestell Menge beträgt 50,00 €. Wenn zwei oder mehr Bestellungen am selben Tag für dieselbe Lieferadresse aufgegeben werden, können diese Bestellungen nicht gebündelt werden. Die Versandkosten fallen für jede Bestellung an. Die bestellten Produkte werden zu dem, zum Zeitpunkt der Bestellung geltenden Preis, in Rechnung gestellt. Der Betrag für Frei Haus Lieferungen ist abhängig von der gewählten Adresse. Die beantragte Mehrwertsteuer ist der Satz, der zum Zeitpunkt der Bestellung gültig ist. ESPA NV behält sich das Recht vor, aufgrund der Änderung des Steuersatzes , (oder Einführung neuer Steuern, einschließlich Umweltsteuern), die den Produktionspreis beeinflussen könnten die Preisen erwähnt auf der Website zu Ändern. Die Produkte werden jedoch zum Zeitpunkt der Bestellung geltenden Preise in Rechnung gestellt.

4. BESTELLUNGEN UND ONLINE-TRANSAKTIONEN

Die von ESPA NV registrierten Daten sind ein Beweis für alle zwischen ESPA NV und seinen Kunden abgeschlossenen Transaktionen. Der Kunde kann per Überweisung bezahlen. Die Lieferung ist jedoch erst nach Zahlungseingang auf dem Konto von ESPA fällig. Wenn sich der Kunde für die Zahlung per Banküberweisung entscheidet, gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in vollem Umfang, sofern mit dem Kunden keine gegenteiligen Sonderbedingungen vereinbart wurden. Wenn der Kunde seine Bestellung bestätigt, erklärt er die Bestellung sowie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in vollem Umfang und vorbehaltlos zu akzeptieren. Die Allgemeine Geschäftsbedingungen beziehen sich auch auf Auftragsbestätigungen und oder Anhängen . Wir behalten uns das Recht vor, Barzahlungen ungeachtet anderer vorheriger Bedingungen jederzeit zu verlangen. - Wenn am Fälligkeitstag keine Zahlung erfolgt, wird eine Entschädigung in Höhe von 1% des Betrags der nicht bezahlten Rechnungen mit einem Mindestbetrag von 50 € fällig, ohne dass eine vorherige Mahnung erforderlich ist. - Jede Zahlungsverzögerung berechtigt Sie zu einem Zinssatz von 12% pro Jahr auf die nicht bezahlten Beträge ab Rechnungsdatum, gesetzlich vorgeschrieben und ohne dass eine Mahnung erforderlich ist. - Ohne besondere und schriftliche Abweichungen von diesen Bestimmungen haben diese Bedingungen Vorrang vor denen des Käufers. - Streitigkeiten bezüglich des Kaufs von Produkten und der zugrunde liegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen belgischem Recht. Im Streitfall sind nur die Gerichte des Bezirks Limburg, Abteilung Hasselt zuständig, es sei denn, das Gesetz schreibt ein anderes Gericht vor. ESPA stellt sicher, dass Bestellungen in kürzester Zeit bearbeitet und ausgeführt werden. Die Produkte werden an einem Wochentag (Montag bis Freitag) an die angegebene Lieferadresse geliefert. Es kann nur eine Lieferadresse angegeben werden.

5. EIGENTUMSVORBEHALT

Das Eigentum der verkauften Produkten geht erst über auf den Kunden, wenn der Kunde alles, was ESPA NV als Gegenleistung für die von ESPA NV gelieferten, oder zu liefernden Produkte geschuldet wird vollständig bezahlt ist, einschließlich der Zahlung des vereinbarten Preises, Kosten Zinsen und mögliche Schäden. Das Risiko des Verlusts oder der Zerstörung der verkauften Produkte trägt der Kunde jedoch ab dem Zeitpunkt der Lieferung der verkauften Produkte vollständig. Bis das Eigentum an den verkauften Produkten tatsächlich auf den Kunden übertragen wurde, ist es dem Kunden ausdrücklich untersagt, die gelieferten Produkte als Zahlungsmittel zu verwenden, zu verpfänden oder zu belasten mit anderen Sicherheitsrechten. Der Kunde verpflichtet sich, ESPA NV unverzüglich per Einschreiben über jede Beschlagnahme zu informieren, die an den von Dritten verkauften Produkten vorgenommen worden wäre. Der Kunde hat eine Sorgfaltspflicht in Bezug auf die Waren, die dem Eigentumsvorbehalt unterliegen, und muss diese in einwandfreiem Zustand an einem geeigneten und sauberen Ort lagern und sie gemäß den höchsten in der Branche geltenden Standards und Sicherheitsanforderungen aufbewahren. Der Kunde verpflichtet sich, ESPA NV zu informieren, wenn die verkauften Produkte in einem Eigentum gelagert werden, das nicht sein Eigentum ist, und auf Anfrage von ESPA NV die Identität des Eigentümers anzugeben.

6. LIEFERUNG

Der Transport erfolgt immer auf Risiko und Kosten des Kunden. Ab diesem Zeitpunkt trägt der Kunde das Risiko des Verlustes, Diebstahls und der teilweisen oder vollständigen Zerstörung der Ware. Das Eigentum geht erst über, nach vollständiger Zahlung des Preises durch den Kunden. Die angegebenen Lieferzeiten sind nur Richtwerte und hängen vom verfügbaren Lagerbestand ab. ESPA NV kann in keiner Weise für Verzögerungen bei der Lieferung der Produkte oder für die daraus resultierenden Schäden verantwortlich gemacht werden. Die Unterbrechung der Produktion der bestellten Ware kann weder zu einer Entschädigung noch zu Zinsen führen. Darüber hinaus kann ESPA NV nicht für mögliche Lieferverzögerungen aufgrund der Post- / Transportdienste verantwortlich gemacht werden. Der Lieferung wird der Lieferschein und die Rechnung beigefügt, in denen auch die Einzelheiten der Produkte angegeben sind. Die Lieferung wird dem Kunden oder einer anderen Person angeboten, die an der Lieferadresse anwesend ist und über eine Vollmacht zur Abnahme verfügt. Wenn zum Zeitpunkt des Angebots niemand die Lieferung annehmen kann, hinterlässt der Spediteur einen Nachweis und es wird ein zweiter Versuch unternommen. Wenn nach dem 2e und letzten Versuch niemand mehr die Lieferung annehmen kann, hinterlässt der Spediteur ebenfalls einen Nachweis. ESPA NV berechnet folglich alle anfallenden Kosten, Transportkosten, Verwaltungskosten usw. vollständig und stellt sie dem Kunden in Rechnung.

7. REKLAMATIONEN

Entspricht die Lieferung nicht den Angaben auf dem Lieferschein oder weist die Lieferung sichtbare Mängel auf, ist der Kunde verpflichtet, (1) den Spediteur unverzüglich zu informieren und auf dem Lieferdokument des letzteren und (2) unverzüglich und spätestens innerhalb von 48 Stunden nach Erhalt, ESPA NV schriftlich und genau über die festgestellten Mängel, Einwände und / oder Mängel zu informieren. Die Haftung von ESPA NV für versteckte Mängel an den von ESPA NV gelieferten Waren ist auf Mängel beschränkt, die sich innerhalb eines Monats nach Lieferung der Waren manifestieren. Versteckte Mängel sind vom Kunden unverzüglich unter Verfallsstrafe, unverzüglich und spätestens innerhalb von 48 Stunden nach Feststellung des Mangels schriftlich bei ESPA zu melden. Diese Benachrichtigung sollte eine detaillierte Beschreibung des Defekts enthalten. Reklamationen wegen versteckter Mängel setzen die Zahlungsverpflichtung des Kunden nicht außer Kraft. Wenn die gelieferte Ware fehlerhaft ist und alle oben genannten Fristen und Verfahrensvorschriften eingehalten wurden, repariert ESPA NV den fehlerhaften Artikel entweder oder lässt ihn reparieren oder ersetzt ihn durch ein nicht fehlerhaftes Produkt oder schreibt dem Kunden den der Beschwerde entsprechenden Betrag gut. Dies liegt ganz in der freien Wahl von ESPA NV. ESPA NV haftet nicht für Schäden, die dem Kunden durch die fehlerhafte Ware entstehen. Rücksendungen werden nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung durch ESPA NV akzeptiert. Die mit der Rücksendung verbundenen Kosten und Risiken gehen zu Lasten des Kunden.

8. DATENSCHUTZ

Mit Ihrer Bestellung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Espa NV Ihre personenbezogenen Daten zur Ausführung des Vertrags und zu Marketingzwecken verarbeitet. Sie haben das Recht, Ihre Daten einzusehen und ändern zu lassen, wenn diese nicht korrekt sind. Sie können der Verarbeitung für Direktmarketingzwecke widersprechen. Es reicht aus, Espa NV schriftlich zu kontaktieren (E-Mail, Postanschrift). Ihre Daten können an andere Unternehmen unserer Gruppe und an vertraglich verbundene Organisationen weitergegeben werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

9. GEISTIGES EIGENTUM

Die auf unseren Websites bereitgestellten Informationen und Dienste, die auf dieser Website angezeigten Texte, Bilder, Video- und Audiodateien sowie jede für ihre Verwendung nützliche Software sind durch geistige Eigentumsrechte geschützt, die ausschließlich ESPA gehören. Die vollständige oder teilweise Vervielfältigung, Verbreitung, Verkauf, Veröffentlichung, Anpassung, Übersetzung, Bearbeitung oder Verwendung für kommerzielle Zwecke ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung von ESPA NV ausdrücklich untersagt. Das Speichern von Informationen von unseren Websites in einer Datenbank ist ausdrücklich untersagt, mit der Ausnahme, dass der Browser die Informationen automatisch zwischenspeichert.

10. ÄNDERUNG DER ALLGEMEINEN BEDINGUNGEN

ESPA NV kann diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ändern, auch um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Kunden werden angemessen über Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen informiert. Die neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nur für Verkäufe, die nach ihrer Änderung getätigt wurden. Die Nichtigkeit eines Teils dieser Bestimmungen oder mehrerer Bestimmungen hat keinen Einfluss auf die Gültigkeit der anderen Bestimmungen.

11. Höhere Gewalt

ESPA NV ist nicht verantwortlich für Fälle höherer Gewalt, d.h. Situationen, die es uns sehr schwer machen, unseren Verpflichtungen aus dieser Vereinbarung nachzukommen. Dies umfasst unter anderem: Naturkatastrophen, Aufruhr, Kriegs- und Militäreinsätze, nationale oder lokale Notfälle, fahrlässige Handlungen der Regierung, wirtschaftliche Streitigkeiten jeglicher Art, Handlungen von Mitarbeitern, Feuer, Telekommunikationsprobleme, "Fehler" in der Software, Überschwemmungen, Blitze, Explosionen, Zusammenbrüche sowie jede Handlung oder Unterlassung einer Person oder Unternehmen, die sich einer angemessenen Kontrolle entziehen.

12. STREITIGKEITEN UND GERICHTSTAND

Alle Streitigkeiten unterliegen den Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie belgischen Recht. Gerichtsstand ist der Bezirks Hasselt, Abteilung Hasselt, zuständig.

Laden
Laden